Thorsten Krawinkel Klassische Astrologie
Konkrete Antworten auf konkrete Fragen

Ist die Skulptur mehr wert?

SchmuckRoyal Stars als Hauptdarsteller

 

 

image0021 Fünf königliche Fixsterne sind in der Standardeinstellung des Kosmo-gramms markiert. Drei davon sind hier mit relevanten Faktoren exakt besetzt! Die Klientin hatte auf dem Flohmarkt die Skulptur eines weiblichen Akts gekauft. Nach einigen Recherchen im Internet schien es ihr möglich, dass das Objekt mehrere Hundert Euro wert sei. So ergab sich die Frage: Ist die Skulptur handgefertigt, also ein Unikat? Ist sie entsprechend wertvoll?

Die Fragende wird repräsentiert durch Mars in Zwillinge, der sich auf dem alles vergrößernden Frühlinsstern Aldebaran befindet, sowie durch Mond in 10. auf Regulus, dem königlichen Motiv für Wohlstand und materiellen Gewinn überhaupt – ein eindrückliches Signum jedoch nur für den Wunsch, das Objekt möge wertvoll sein!

Repräsentant der Skulptur ist Jupiter als Herr von 2. Stünde er auf Regulus – das wären wirklich gute Nachrichten! Leider ist es um Jupiter jedoch nicht gut bestellt. Er steht in seinem Exil, Zwillinge, dem Zeichen, das die Unikat-Frage eindeutig beantwortet... Man mag versucht sein, zu sagen: Jupiter ist kurz vor dem Wechsel in seine Erhöhung im Krebs, der Wert der Figur wird bald entdeckt... – jedoch, die noch zunehmende Verbrennung durch die Sonne spricht dagegen. Sie mag wohl sogar den industriellen Produktionsprozess andeuten...

Schließlich steht Venus als natürlicher Signifikator für schöne Dinge (zumal für eine solche weibliche Figur) auf Sirius, dem hellsten Stern am Firmament. Dies spiegelt die tatsächliche Schönheit des Objekts/der Darstellung wider, wiegt jedoch nicht das Zeugnis Jupiters auf.