Thorsten Krawinkel Klassische Astrologie
Konkrete Antworten auf konkrete Fragen

CRACK-X-IT... 24. Juni 2016

Wahnsinn, alles Wahnsinn - jetzt kann man nicht Mal den Buchmachern mehr trauen... Britain wählt den Brexit! Und die Astrologie ist oft ein verzwicktes Puzzle - heut morgen erst, wurde mit plötzlich alles klar...
Das britische Staatshoroskop mit MOpr/ACpr ist für sich genommen ein eindrückliches Zeugnis für die real existierende Mechanik der Astrologie... Interessant auch VE H1 progressiv auf Lilith sowie LIpr auf MO (nicht eingezeichnet). Die progressive Sonne steht bezeichnender weise auf ACUBENS - die Scheren, des Krebses...

1801 UK

Besonders markant ist zudem der Bezug zum Horoskop des britischen Eintritts in die EU von 1973: Fällt doch besagte AC/MO exakt auf den SA der Geburtsstunde - von daher hatte ich zuletzt klar den Austritt erwartet - doch wie gesagt - die Buchmacher...

UKEU 73
Und man blicke nur auf den Uranus von 73 in Konjunktion mit dem Asteroiden EUROPA! Heute 43 Jahre später hat Uranus exakt die Opposition erreicht...! Erschütternd ist da das Schicksal der getöteten Abgeordneten Cox - sie war 43 Jahre alt - geboren mit Uranus gerade an selber Stelle... 
In einem früheren Beitrag hatte ich bereits auf SA/AC zur letzten SOFI für London hingewiesen - klassisch wird auch dem Widder-INGRESS der Sonne größte Bedeutung beigemessen - hier steht ANTARES am MC - das Herz des Skorpoins ist bekannter Anzeige für das ENDE von Zyklen aller Art...
ingress
Schließlich gilt traditionell 17°54' Zwillinge als Aszendent von London - wie sinnig also - in 2 Jahren wenn der Austritt abgeschlossen ist erreicht der progressive AC Englands diesen Punkt... Nun erinnert mich das heutige Szenario an die Prognose eines bekannten Astrologen (Zadkiel) aus dem 19 Jhd., den V. Robson in Fixsterne zitiert: Zadkiel hob schon 1860 darauf ab, dass sich der STERN RIGEL auf den AC Londons zu bewegt (zurzeit auf 17°03') und mehr und mehr zum Abstieg Londons führen wird - Krieg und Zerstörung kündigt er an bis 2077... Für 2290 prognostizierte er gar Liverpool als neue Hauptstadt und Sitz der Regierung...

Wann, wenn nicht heute wäre Mal Zeit so ganz weit nach vorn zu schauen... :-))