Thorsten Krawinkel Klassische Astrologie
Konkrete Antworten auf konkrete Fragen

VW-Aktiencrash

Wie peinlich – außgerechnet von den Amerikanern muss Deutschland sich beim betrügen erwischen lassen. Seit das Geschäftsmodell Schummel-Software gestern aufflog, ist die VW-Aktie historisch abgestürzt...
Die Astrologin C. Schierstedt gibt in ihrem Buch über Finsternisse die VW-Aktie als Beispiel im Kapitel: Finanzastrologie. 

VW aktieVW-Vorzugsaktie, Erstausgabe mit Tansiten der SOFI 13.9.15.

Im März 1997 hatte es eine Finsternis auf 17° Fische gegeben, wodurch der Jupiter des Horoskops aktiviert worden war. In der Folge kam es damals zu einem spektakulären Kursanstieg von ca 20%...
Nun hatten wir die Finsternis auf 19° Jungfrau, also in Opposition zu Jupiter und vor allem: Merkur der Herrscher dieser Finternis, steht gerade auf der Sonne der Aktie... Es ist ein bekanntes Motiv, dass der Dispositor einer Eklipse die entsprechende Thematik weiter
 vermittelt ... auf die Erde bringt... und nun offenbar den Glanz, das Image der Marke/Sonne beschädigt. Zudem wird die Situation dadurch charakterisiert, dass Merkur zur Finsternis gerade stationär ist... Interessant zudem – die Geschichte mit der Schummelsoftware - Merkur, der auch natürlicher Herrscher für Falschspieler aller Art ist, steht zur Zeit in Quadrat zu Pluto... Ebenfalls passend das Zeichen Jungfrau der Finsternis – es ist naturgemäß mit der Informationstechnologie verbunden und auch UR 00 PL in den 60igern geschah genau dort und begründete das Computerzeitalter...

***