Thorsten Krawinkel Klassische Astrologie
Konkrete Antworten auf konkrete Fragen

Stundenhoroskop: Wo ist der Schlüssel?

Der Rasen sollte gemäht werden, doch der Garagenschlüssel war nicht aufzufinden.
Frage: Wo ist der Schlüssel?

 

SchlüsselSchlüssel, wo? 

Beweglicher Besitz fällt unter das 2. Haus. Saturn dort mag das Problem schon anzeigen. Mars als Herr von 2. zeigt demnach den Schlüssel. Mars herrscht über Eisen und es war hier einer von diesen alten Schlüsseln. Mars ist verbrannt von der Sonne, was generell mit - unsichtbar, versteckt... zu lesen ist.
Der Mond in 4./Garten beschreibt den Zusammenhang der Frage und interessanter weise steht er unmittelbar vor 90 Merkur. Merkur ist natürlicher Herrscher für Schlüssel, der Aspekt ist hier sehr positiv. (gerade auch mit Merkur rückläufig und zudem Me 60 VE als H1...) Der schlüssel kommt zurück und zwar schon bald. 
Wo genau ist nun der Schlüssel? Mars/Merkur in 8. deutet etwa auf das Badezimmer. Doppelte Zeichen (Zwillinge) zeigen das Gesuchte in einem Behälter, einer Schachtel oder Box verborgen... Zwillinge ist zudem ein Luftzeichen, demnach befindet sich der Schlüssel in einiger Höhe, in einem Regal oder auch im 1 Stock... etc.. Aus der Oppositon Me/SA entstand der Tipp: gegenüber/in der Nähe einer Uhr... 

Ausgang: Wie sich kurz nach der Analyse herausstellte, hatte der im Haus wohnende Bruder den Schlüssel gefunden und im Stromkasten (Uhr...) im Flur deponiert. Der Stromkasten befand sich in der Wand zum Badezimmer in einiger Höhe. 
Die Geschichte mit dem Bruder wäre im Horoskop ebenfalls klar zu erkennen gewesen: Mars letzter Aspekt war 60 Jupiter, der Herr von 3. ist – der Bruder...!

***